Sortenreine Anlieferung

Wir bitten um eine sortenreine Anlieferung Ihrer analogen Medien. Was das heißt und warum das Ihre Bestellung beschleunigt, erklären wir Ihnen im folgenden. Mit einem Scanauftrag können Sie uns verschiedene Medientypen zuschicken, z.B. Kleinbild-Negativstreifen und Fotoabzüge. Da wir für jeden Medientyp eine eigene Scanstation haben, ist es für unseren Arbeitsablauf wichtig, dass wir nach dem öffnen Ihres Pakets schnell die einzelnen Medientypen trennen können.

Glasgerahmte Dias

Umrahmen verbessert die Qualität erheblich Wir scannen auch glasgerahmte Kleinbild-Dias. Allerdings ist die Qualität des Digitalisats durch folgende Effekte oft eingeschränkt durch: Newtonringe Innen angelaufene Gläser Oft laufen die Gläser innen an und werden milchig. Das Scanergebnis ist dadurch leicht unscharf. Glasrahmen-Typen Das Umrahmen ist Zeitaufwendig und hängt auch entscheidend von den verwendeten Rahmen ab. Je schneller das Dia aus dem Rahmen zu entnehmen ist, dest günstiger können wir das Umrahmen anbieten. Wir unterscheiden daher vier Rahmen-Typen: Typ A Der …

Weiterlesen

Die „richtige Auflösung“

Für 95% unserer Kunden sind unsere STANDARD-Auflösungen völlig ausreichend. Wir gehen dabei von ambitionierten Hobbyfotografen mit einer Foto-Standardausrüstung und den handelsüblichen Filmen aus. Das Auflösungsvermögen des analogen Films entscheidet über die sinnvolle Scanauflösung. Das Auflösungsvermögen kann in Linien/mm (L/mm) oder Linienpaaren/mm (lp/mm) gemessen werden. Handelsübliche Kleinbildfilme habe ein Auflösungsvermögen von ca. 40 bis 100 Lp/mm (Linienpaaren pro mm). Je niedriger der ASA-Wert desto höher die verfügbare Auflösung. Fujifilm Superia 200200 ASA62,5 Lp/mm (1000:1) Fujicolor Pro 400H PRO400 ASA62,5 Lp/mm (1000:1) …

Weiterlesen

Welche Dateiformate gibt es?

JPG oder TIFF Für die Archivierung empfehlen wir ganz klar TIFF. JPG und TIFF sind Bild-Dateiformate für die Speicherung der Scans. Dabei benutzt JPG ein verlustbehaftetes Kompressionsverfahren und TIFF nicht. Die Dateigröße von JPG-Dateien ist durch die Kompression wesentlich kleiner. Eine JPG-Datei in der PRO-Auflösung ist ca. 1 MB klein während die TIFF-Datei ca. 17 MB benötigt.