Glasgerahmte Dias

Umrahmen verbessert die Qualität erheblich

dragger

Wir scannen auch glasgerahmte Kleinbild-Dias. Allerdings ist die Qualität des Digitalisats durch folgende Effekte oft eingeschränkt durch:

  • Newtonringe
  • Innen angelaufene Gläser

Oft laufen die Gläser innen an und werden milchig. Das Scanergebnis ist dadurch leicht unscharf.

Glasrahmen-Typen

Das Umrahmen ist Zeitaufwendig und hängt auch entscheidend von den verwendeten Rahmen ab. Je schneller das Dia aus dem Rahmen zu entnehmen ist, dest günstiger können wir das Umrahmen anbieten.

Wir unterscheiden daher vier Rahmen-Typen:

Typ A

Der Rahmen ist ohne Werkzeug zu öffnen. z.B. Klapprahmen.

Typ B

Der Rahmen lässt sich nur mit Werkzeug öffnen. Das Dia ist nicht verklebt. Beispiel: Rahmen von GEPE.

Typ C

Der Rahmen lässt sich nur mit Werkzeug öffnen. Das Dia ist im Rahmen verklebt.

Typ D (Vollglasdia)

Der Rahmen besteht aus zwei Glasscheiben, die rundum verklebt sind. Das Dia ebenfalls eingeklebt.